Sie befinden sich hier:

SPORTMEDIZIN

Endlich in Topform: Richtig trainieren mit einer Leistungsdiagnostik

Sie trainieren schon regelmäßig oder wollen erst mit einem systematischen Training beginnen? Anfänger, gesundheitsbewusster Freizeitsportler, ambitionierter Läufer oder Profisportler: Unsere Leistungsdiagnostik mit Trainingsberatung ist auf jedem Niveau genau das Richtige.

Effizient und optimal trainieren: Unser Team aus Sportwissenschaftlern und Ärzten ist der Partner für Ihre Gesundheit. Durch eine Reihe von Tests und Untersuchungen ermitteln wir, die „Ärzte am Werk“, Ihren Trainingszustand, beraten Sie individuell und erstellen gern auch einen persönlichen Trainingsplan für Sie. So können Sie Ihre sportlichen Ziele noch besser erreichen und lernen Ihren optimalen Trainingsbereich kennen. Unser Angebot umfasst:

  • Erhebung Ihres aktuellen Gesundheitszustandes und Ihrer sportlichen und medizinischen Vorgeschichte
  • Körperliche Untersuchung
  • EKG in Ruhe und Belastung
  • Belastungsuntersuchung auf dem Rad-Ergometer oder Laufband mit Laktatbestimmung
  • Ausführliche Besprechung der Resultate und Beratung hinsichtlich Ihres persönlichen Trainings
  • Auf Wunsch zusätzlich Erstellung eines individuellen Trainingsplans

Möchten Sie darüber hinaus noch mehr über Ihren Gesundheitszustand wissen? Kein Problem, dann kombinieren Sie die Leistungsdiagnostik mit einem auf Sie zugeschnittenen, individuellen ärztlichen Check-up. Das Programm geht über die klassische Vorsorgeuntersuchung hinaus, verzichtet aber auf überflüssige und kostspielige Untersuchungen.

Biomechanische Funktionsanalysen helfen Ihnen, den optimalen Bewegungsablauf zu bestimmen und Verletzungen und Verschleiß zu minimieren.

Eine individuelle Ernährungsanalyse und -beratung kann Sie bei der Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit unterstützen.

Preisfrage: Welche Kassen mitmachen:

Die Durchführung unserer Laktat-Leistungsdiagnostik erfolgt nach den Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin & Prävention (DGSP). Hier finden Sie eine Liste gesetzlicher Krankenkassen, die sich an den Kosten beteiligen:

http://www.dgsp.de/seite/278045/krankenkassen.html

Private Krankenkassen erstatten teilweise auch solche Leistungen. Im Zweifelsfall ist eine Anfrage empfehlenswert.